Exhibitions

EXHIBITION:

UN-GEZÄHMT

One Artist Show


GALERIE ART TENDENCE KEHL

01.09.2005 - 15.10.2005


LEBEN IST UNGEZÄHMT ­–  immer. Ist es Gesetzes-treu? Unsere Naturgesetze = Schema? Modell? Black-Box? Traumwelt? Wahrscheinlichkeits-Statistik? Zähmung = Herrschaft über ...? Was geschiet mit einem Tier, wenn wir es zähmen? Was geschiet mit einem Menschen, der zahm wird? Verliert es seine Natur? Verliert er seine Kraft? Verliert er seine ANGST? Oder wird er ängstlich? Verliert er sein Selbstvertrauen? Gewinnt er Vertrauen? UNGEZÄHMTE = Hexen? Wildnatur ­ Selbstdenker ­ Selbstseher Selbst-bewusst ­ offen ­ Wurzelbewusst ­ authentisch GEZÄHMTE = Heilige? Zahme Kinder, Medien-zahm, Verblödungs-zahm, Konsum-zahm, Zahme Ehefrauen, Zahme Ehemänner, firmenhörig, Geld-zahm, Karriere-zahm, ein Herr von JA-Sagern, ein Herr von Meckerern, preußischer Gehorsam. Wer trägt die Verantwortung für uns? Experten, Regierung, der Arzt, die Firma, die Schule, die Eltern, das Arbeitsamt? Haben Sie Ihren Kopf abgegeben? Die Hände auch? Haben Sie noch Zugriff auf Ihre eigene Festplatte? Führung abgeben, Verantwortung abgeben, Herdenschaf ­aus Angst Herden-los zu sein? Angst neue Wege zu gehen? Könnte ja schiefgehen!

KÜNSTLER: Herdenschaf aus Leidenschaft = herdenSCHARF furchtvoll starkmutig, zornig geduldig, mäßig begierig, gezähmt widerspenstig, demütig stolz, kluge Torheit ... Quadratur des Kreises.
UNMÖGLICHES IST UNSERE REALITÄT.