About

 

* COTTBUS

 

Studium

UNIVERSITÄT DER KÜNSTE BERLIN

Studium

HOCHSCHULE FÜR KUNST UND DESIGN HALLE

BURG GIEBICHENSTEIN

Diplom 2001

Klasse Prof. Helmut Brade und Prof. Eva Natus Salamoun

SEIT 2001

ENTWICKLUNG EINER EMPIRISCHEN DENK-METHODE

DES DIALOGISCHEN ZUSAMMENSPIELS

DER VERMEINTLICHEN GEGENSÄTZE

2002

WERKZYKLUS DAS ENDE DES DUALISMUS

SEIT 2003

PERFORMANCES / VORTRÄGE / AKTIONEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM

INTERNATIONALE AUSSTELLUNGEN

UND MESSEBETEILIGUNGEN

2003 

ENTWICKLUNG DER THEORIE 

DAS ENDE DES DUALISMUS

2004

WERKZYKLUS DAS SCHÖPFERISCHE PRINZIP

2004

ENTWICKLUNG DES ERSTEN SELBST-SEHERS

2004

WERKZYKLUS SCHNEE VON MORGEN

LEBEN FINDET STATT. WIESO?

TEXTE, REDEN, AUFSÄTZE

ZUR INTERDISZIPLINÄREN AUSEINANDERSETZUNG

2004

WIE MAN SCHNEE VON MORGEN MACHT

WELTPREMIERE 

INSZENIERUNG / PERFORMANCE / VORTRAG, KFU AG

SEIT 2004

ICONIC TURN

ENTWICKLUNG VON LEITVISIONEN FÜR WELTMARKTFÜHRER

UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN

deGUT  DEUTSCHE GRÜNDER- UND UNTERNEHMERTAGE, MESSEHALLEN BERLIN

EXPERTIN FÜR KUNST UND WIRTSCHAFT / MODERATION

»Von der Loveparade bis zur Potsdamer Schlössernacht – Kunst als Wirtschaftsfaktor in Berlin-Brandenburg«

 

2004

VORTRAGSREIHEN

KUNST ALS AVANTGARDE DER ÖKONOMIE

2004

DAIMLER AG, FÜHRUNGSKONFERENZ

MODERATION / BILDENTWICKLUNG / LIVE-PAINTING

 

seit 2005 – heute

ARBEIT AN DER FORMEL FÜR ALLES

2006

ENTWICKLUNG DES ERSTEN SELBST-FINDERS

1. Preis

KUNSTPREIS DER KNORR-BREMSE AG

mit dem Bild VISION DEUTSCHLAND

2006

ENTWICKLUNG DES WANDGEMÄLDES

»ALLE ZIEHEN AN EINEM STRANG«,  160 X 300 cm

seit 2006

ENTWICKLUNG DES GESELLSCHAFTSKONZEPTS

»DAS GLOBALE FUSIONSZEITALTER«

 

DAIMLER AG, Start up OMCD

KONZEPT / MODERATION / PERFORMANCE / BILDENTWICKLUNG / LIVE-PAINTING

 

2006

WERKZYKLUS BILD = WIRKLICHKEIT

2006

GRÜNDUNG UND GESCHÄFTSFÜHRUNG

DES INSTITUTS FÜR ANTI-DUALISTISCHE FORSCHUNG

 

CHINA-REISE

ZU GAST IN 54 KÜNSTLER-ATELIERS UND 3 KUNSTAKADEMIEN

 

2007

WERKZYKLUS ANTI-DUALISM

ANTI-DUALISM

GROSSE EINZELAUSSTELLUNG

ETON GALLERY, 798 ART DISTRICT, BEIJING / CHINA

ZEICHEN SETZEN FÜR DIE ZUKUNFT

Entwicklung eines Leitbildes für den Weltmarktführer Testo AG

3,00 x 6,00 m, Live-Painting

 

2008

WERKZYKLUS MONEY

 

JOST HURLER GMBH, MÜNCHEN

LEITVISION / ART-PROJEKT

 

plant 2008

DIE ERSTE AUSSTELLUNG AUF DEM MARS JAHR 2025

 

2012

WERKZYKLUS DAS KONZIL DER GÖTTINNEN

2012

WERKZYKLUS WOMEN – ENGEL UND HUREN

Der Mensch im Spannungsfeld zwischen Tugend und Laster

2012

MISSION STATEMENT, WELTMARKTFÜHRER TESTO AG

Bildentwicklung und Umsetzung in der Öffentlichkeit, 4,00 x 7,00 m

 

2013 

WERKZYKLUS FAMILIENBANDE

REDE DER BUNDESFAMILIENMINISTERIN alias Alina Atlantis

zur Reform der Familienpolitik

Staatsempfang Galerie Backhaus, Rede / Performance

 

2013

WERKZYKLUS GIPFELSTÜRMER

 

2013

WERKZYKLUS VERANTWORTUNG ZUKUNFT

2014

ART INNSBRUCK

INTERNATIONAL FAIR OF CONTEMPORARY ART

 ONE ARTIST SHOW

 

SCHWARZWÄLDER GIPFELSTÜRMER

VIDEOINSTALLATION, 1150 METER ü.M.

 

EUROPEAN ACTION PAINTING

PERFORMANCE / LIVE-PAINTING

2013

IMAGINÄRE REISE ZUR 1. KUNSTAUSSTELLUNG AUF DEM MARS

take OFF GALLERY DÜSSELDORF, PERFORMANCE

2014

C.A.R. CONTEMPORARY ART RUHR

INTERNATIONAL ART FAIR ESSEN

 

2015

WERKZYKLUS HYBRID

 

2015

WERKZYKLUS SOWOHL ALS AUCH

 

seit 2005 – heute

VISION-EUROPA-JETZT! Europaweites Kultur- und Friedensprojekt

http://vision-europa-jetzt.eu